Neue Sitzbänke und Schattenspender für die Nordbahntrasse

Neue Sitzbänke und Schattenspender für die Nordbahntrasse

Dienstag, den 27. März 2018 um 17:21

Foto: Rolf Dellenbusch

Am 22. März 2018 haben der Inner Wheel Club Wuppertal und der Lions Club Wuppertal Corona mit der WUPPERTALBEWEGUNG  e. V. den Frühling auf der Trasse im Nieselregen mit Sekt begrüsst. Im vergangenen Jahr haben beide Clubs unabhängig voneinander jeweils eine Sitzbank für die Nordbahntrasse gespendet. Die WUPPERTALBEWEGUNG  hat beide Bänke ca. 100 m westlich vom Bahnhof Loh vom Wichernhaus aufstellen lassen. Dies war der Anlass für die Clubs und die WUPPERTALBEWEGUNG , eine gemeinsame Spendenübergabe zu planen.

Besonderes Highlight war die offizielle Übergabe und Einweihung der Bänke sowie das Pflanzen einer von beiden Clubs gespendeten Hochstamm-Felsenbirne. Dies fand mit ca. 25 Bürgerinnen und Bürgern aus Wuppertal am Aufstellungsort statt.

Die Gesamtsumme der Spende (für Bänke und Baumpflanzung) beträgt rund 3.400 Euro.

Sowohl der Inner Wheel Club Wuppertal als auch der Lions Club Wuppertal Corona haben ausschließlich weibliche Mitglieder. „Wir haben großen Spaß gehabt, die Einweihungsaktion gemeinsam mit Hadumod Bartölke zu planen.  Beide Clubs haben dabei festgestellt, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Schließlich verfolgen sie als Service-Clubs das gleiche Ziel: „Gutes für die Gemeinschaft tun.“ Darin sind sich Ruth Witte, Inner Wheel Club Wuppertal und Anke Karrasch, Lions Club Wuppertal Corona, einig. „Mit der Aktion unterstützen wir ausdrücklich das bürgerschaftliche Engagement der WUPPERTALBEWEGUNG  für die Stadtentwicklung.“

Text: Hadumod Bartölke

von Claus-Jürgen Kaminski