Draisine fahren am Loh

Eine ganz besondere Attraktion der Nordbahntrasse ist die Draisinenstrecke am Loh. Die Arbeitsgruppe »Eisenbahngeschichte« der WUPPERTALBEWEGUNG e.V. betreibt sie ehrenamtlich am alten Bahnhof Wuppertal-Loh, Rudolfstraße 125, zwischen der Buchenstraße und dem Anschlussgleis Richtung Clausen. Es ist eine 1,6 km lange Draisinenstrecke auf ehemaligen Gleisen der Rheinischen Eisenbahn.

Hier am Bahnhof, der in seiner traditionellen Form mit Bahnhofsgebäude und Bahnsteigüberdachung erhalten geblieben ist, wird Eisenbahngeschichte lebendig, in Zukunft unter aktiver Einbeziehung des alten Hauptsignals und mehrerer Weichen.

Die Draisine fährt in den Sommermonaten an jedem Wochenende sonntags zwischen 14 und 17 Uhr ab Bahnhof Loh, Gleis 3. Bitte beachten Sie die aktuelle Signalstellung auf der rechten Seite! Bei schlechtem Wetter wird der Betrieb eingestellt.

Die Fahrt ist kostenlos.